Länge 155 mm (m. Lüftern)
Breite 106,5 mm (m. Lüftern)
Höhe 170 mm (m. Lüftern)
Gewicht 1.100 g (m. Lüftern)
Material Hybrid
Abmessungen Lüfter 140 x 152 x 26,5 mm
Drehzahl 900 - 1.300 U/min
Förderleistung 96,2 - 125,7 m³/h
Geräuschentwicklung 17 - 21 dB(A)
Anschluss Lüfter 4-Pin PWM
Heatpipe 8 x 6 mm
 

Archon SB-E X2

Videos
 

max_gold_awardgamezoom_goldtweak_dk_96rehwolution_8starsnikktech_goldeteknix_editors_choisehardwaresecrets_bronzehartware_reviewxtremesystems_greatawardfabrik_goldenwheel52b2b1b48666bawardfabrik_speedwheel52b188a39d8c9

 

Der Thermalright Archon SB-E X2 des renommierten High-End Kühlerspezialisten ist zweifelsfrei einer der leistungsstärksten CPU-Kühler weltweit. Der Archon SB-E X2 ist eine speziell auf die Bedürfnisse anspruchsvollster Anwender optimierte Dual-Fan Version des Hochleistungskühlers Archon SB-E. Zwei doppelt kugelgelagerte TY 141 PWM-Lüfter sorgen für eine optimale Kühlleistung bei geringstmöglicher Geräuschkulisse.

Der Archon SB-E X2 wird mit dem bereits vom Venomous-X bekannten „Pressure Vault Bracket“ ausgeliefert. Die nochmals optimierte Version des Brackets kann nun auch Dank einer eigens entwickelten Backplate auf AMD-Prozessoren verwendet werden. Das „Pressure Vault Bracket“ erlaubt die individuelle Anpassung des Anpressdrucks zwischen 40 und 70 lbs. In Verbindung mit der auf aktuelle Multi-Kern CPUs optimierten Grundplatte ermöglicht das Befestigungskit die perfekte Ausnutzung des enormen Kühlpotentials des Archon SB-E X2 auf aktuellen Intel und AMD Prozessoren. Auch hier zeigt sich, dass Thermalright keine Möglichkeit der Optimierung ungenutzt lässt, um das Bestmögliche an Performance zu erreichen.

Die effektive Kühlfläche des Kühlers weist die Abmessungen 150 x 125 mm auf und gewährleistet, dass der Luftstrom der beiden 140 mm Lüfter annähernd vollständig durch die Kühlfinnen geleitet und so das Maximum an Kühlwirkung erreicht wird. Natürlich lassen sich auch beliebige andere, konventionelle 120 und 140 mm Lüfter mit dem Archon SB-E X2 kombinieren. Die relativ geringe Tiefe des Kühlers von 55 mm (ohne Lüfter) garantiert, dass auch hochstehende Ram-Module problemlos verwendet werden können - ganz gleich ob 4 oder 6 Steckplätze vorhanden sind.

Die kugelgelagerten Lüfter sind temperaturgeregelt (PWM) - die Drehzahl beträgt in Abhängigkeit von der CPU-Temperatur zwischen 900 - 1.300 U/min. Der Einsatz von zwei Ventilatoren bedeutet, dass beide Lüfter in aller Regel quasi im Leerlauf arbeiten können. Bei der Minimaldrehzahl von 900 U/min erreichen die TY 141 bereits 48 m³/h Luftdurchsatz, unter der Maximal-Drehzahl von 1.300 U/min schaufeln die TY 141 jeweils beeindruckende 125,7 m³/h durch den Kühler. Ein Y-Kabel erlaubt es, beide mitgelieferten Lüfter über einen PWM-Anschluss des Mainboards zu regeln.

Für einen möglichst geräuscharmen Betrieb verfügen die TY-141 über sieben Lüfterblätter im speziellen „Torpedo“ Design. Zusammen mit den optimierten Flügeln und dem strömungsgünstigen Rahmendesign bewirkt dies einen besonders effektiven und gleichzeitig auch sehr leisen Luftstrom.Serienmäßig wird der Kühler mit zwei Paar Lüfterklammern für Lüfter mit 120 mm Montagebohrungen ausgeliefert. Somit lassen sich konventionelle 120 mm Lüfter ebenso montieren, wie z.B. alle Modelle der 140 mm TY Lüfterfamilie.

Der Archon SB-E X2 bietet eine weit überdurchschnittliche Kühlleistung, die die führende Position in der Spitzengruppe aktueller Singletower-Modelle weiter festigt.

Der Kühlkörper verfügt über acht gesinterte High-End Heatpipes, um die Prozessorabwärme besonders schnell abzuleiten. In Verbindung mit den beiden TY 141 Lüftern werden alle aktuellen Prozessoren effektiv gekühlt. Wie von Thermalright gewohnt, ist der X2 selbstverständlich Multiplattform-tauglich.

Wie von Thermalright gewohnt ist die Verarbeitung des Kühlers von allerhöchster Qualität.

Die Unterseite des Kühlers verfügt über eine leicht konvex geformte Auflagefläche. Das bereits vor mehreren Jahren erstmalig von Thermalright entwickelte Design wurde mittlerweile von diversen anderen Herstellern "übernommen". Die konvexe Form bewirkt gegenüber ebenen Oberflächen eine weitere Optimierung der Kühlleistung - insbesondere bei Intel-Systemen.

Abgerundet wird der Lieferumfang mit der hochwertigen Thermalright Chill Factor III Wärmeleitpaste in einer praktischen 2 Gramm Tube.

 

Verfügbare Downloads:

Download Montageanleitung (Deutsch) Download Installation Guide (english)