TY 141
 
 
Abmessung 140 x 160 mm
Einbautiefe 26.5 mm
Spannung 6 - 13 V
Drehzahl 900 - 1.300 U/min
Leistungsaufnahme 2,4 Watt
Förderleistung 96,2 - 125,7m³/h
Geräuschentwicklung 17 - 21 dB(A)
Lebensdauer 50.000 Stunden
Lager 2-Ball Bearing
Anschluss 4-Pin PWM
Hersteller-Nummer TY 141
EAN Code 814256000505
Bestellnummer 200200120
 

TY 141

Videos
 

max_preis_leistunghardwaremax_economicalhardwaremax_editorschoise52b188bd0ede7

 

Getreu dem Motto "innovated - not imitated" präsentiert Thermalright mit dem TY 141 einen weiter entwickelte Version des TY 147 Lüfters.

Neben der unübersehbaren Änderung der Farbgestaltung beziehen sich die technischen Änderungen auf die Gestaltung und die Lagerung des Impellers (also der Lüfterblätter). Während die auch weiterhin bei der Thermalright "Value" Serie verbauten TY 147 mit einem "Enhanced Hyper-Flow" ausgestattet sind, nutzen die TY 141 Lüfter ein doppeltes Kugellager. Diese Lagerung garantiert eine nochmals gesteigerte Lebensdauer.

Das auf dem TY 147 basierende Lüfterdesign entspricht dem Wunsch der Anwender, eine möglichst grosse Luft-Förderleistung bei geringstmöglicher Geräuschentwicklung zu realisieren. Naturgemäss liefern Lüfter mit grösserem Durchmesser bei gleicher Drehzahl und/oder gleicher Geräuschentwicklung eine höhere Förderleistung als kleinere Modelle.

Der Thermalright TY 141 hat die Abmessung 140 x 152 x 26,5 mm, wobei die Montagepunkte identisch sind mit denen konventioneller 120 mm Lüfter. Aufgrund der ausgeklügelten Konstruktion ist der Innendurchmesser des Lüfters sogar geringfügig grösser als der eines gebräuchlichen 140 mm Lüfters (!). Durch den abgeflachten Rahmen kann der Lüfter bei diversen Kühlern montiert werden, die für Standard 120 mm Lüfter designed sind. Eine Voraussetzung ist, dass der Lüfter direkt an der dem Kühler zugewandten Rahmenseite montiert ist. Lüfterklammern, die über den gesamten Rahmen greifen sind meist inkompatibel. Bei der Verwendung als Gehäuselüfter ist zu prüfen, ob seitlich ausreichend Platz zur Verfügung steht.

Der Drehzahlbereich des über PWM-Signal temperaturgeregelten Fans liegt bei 900 - 1.300 U/min - die Förderleistung variiert zwischen 96,2 und beeindruckenden 125,7 m³/h. Selbst bei niedriger Drehzahl und entsprechend niedriger Geräuschentwicklung liegt die Förderleistung über der Leistung üblicher 120 mm Axiallüfter.

Für einen möglichst geräuscharmen Betrieb verfügt das Modell über sieben neu designte Lüfterblätter. Zusammen mit den optimierten Flügeln und dem strömungsgünstigen Rahmendesign bewirkt dies einen besonders effektiven und gleichzeitig auch sehr leisen Luftstrom.

Die Überwachung & Steuerung der Lüfterdrehzahl erfolgt über das Mainboard (4-Pin PWM-Stecker).